Dinner im assistants' flat und more Goodbyes...

Ich schlief bis zu meinem Wecker um 18h, stand auf, zog mich um, setzte unten Nudeln auf für meine Pastasalat und dann ging ich einkaufen, was noch fehlte und ich gab so viel Geld aus... Zurück in der WG wurschtelte ich in der Küche herum und bereitete weiter vor. Marie hatte Salat gemacht und kümmerte sich nun noch um Fajitas.

Laura kam um 8pm etwas zu spät, aber sie war trotzdem die Erste. Marco trudelte bald danach ein und Begann Mojitos zu mixen (seine frühere Tätigkeit als Barmann stellte sich als sehr vorteilhaft für uns heraus *g*). Noemi kam auch und auf Rob warteten wir vergeblich. Schade! Wir aßen dann und tranken Marcos Mojitos, mjam! Wir unterhielten uns alle supergut und schauten uns einige Fotos auf meinem Laptop an. Später wurden wir aber immer müder. Ich holte meine Abschiedsgeschenke für Noemi und Marco (Laura hatte ihrs schon bekommen) und beide freuten sich total.

Laura und Noemi gingen gg 0h, aber Marco blieb noch. Wir redeten die ganze Zeit und ich lud einige Fotos in facebook hoch. Später kam Marco auf die Idee, dass wir alle ja noch die übrige Minze (von den Mojitos) zu Tee verarbeiten könnten und so taten wir das und tranken wunderbar leckeren frischen Pfefferminztee.

Marie ging gg 1.30h ins Bett. Marco verabschiedete sich gegen 2h und es war echt schwer, ihm ein bye-Küsschen zu geben und ihn zum letzten Mal zu umarmen. *seufz*

Maria leistete mir dann noch Gesellschaft, während ich weitere Fotos hochlud und gegen 4.30h sagten wir gute Nacht. Müde!!!


Sonntag, 06.07.08

Ich hatte mein Gefühl für Zeit und meinen Schlafrhythmus völlig verloren. Puh!

Ich stand um 11.15h auf und bis ich runter gegangen war, war Marjorie schon da. Sie hatte sich zu einem Abschiedsbesuch angekündigt. Wir aßen zusammen (Marie, Maria, Marjorie und ich) und unterhielten uns. Später ging ich hoch, um zu räumen und zu packen und ich kam erst wieder runter, als Noemi zu Besuch dazu kam. Sie rief dann noch Andrew an, der mit seinen Kindern Alexandre und Leonie kurz darauf eintrudelte. Ich war ziemlich müde und meine Erkältung ist immer schlimmer geworden seit Freitagnacht, so dass ich dem wilden Gerede von Noemi und Marjorie kaum folgen konnte. Leonie begann mit meinem Laptop zu spielen und ich gab Noemi Fotos auf ihren Laptop. Später irgendwann verabschiedeten sich Noemi und Andrew plus Anhang. Da Andrew morgen früh nach Südamerika fliegen wird und ich ihn nicht mehr sehen werde, bekam er jetzt schon sein Abschiedsküsschen und ne Umarmung und ich hätte beinah wieder angefangen zu heulen. Wahrscheinlich war ich zu müde dafür.

Später räumte ich weiter oben auf und hörte dabei Musik. Außerdem schrieb ich ein bisschen Blog, las News am PC und kam wieder erst gg 1h ins Bett.

8.7.08 12:25

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen